Was will ich?

Warum tust du nicht, was du wirklich willst ?, fragt das Gefühl.
Es ist unmöglich, sagt die Vernunft.
Das erreichst du niemals, sagt der Zweifel.
Du wirst schon sehen, was du davon hast, sagt die Angst.
Du gehörst mir, sagt die Vergangenheit.
Es ist zu gewagt, sagt die Demut.
Es ist zu mühsam, sagt die Bequemlichkeit.
Du musste erfolgreich sein, sagt der Stolz.
Du hast nicht ewig Zeit, sagt die Zukunft.
Glück ist möglich, sagt die Hoffnung.

Wie kann es da einfach sein, zu wissen :
Was ich wirklich will ?

12.1.07 17:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de